Bilder aus der Welt der Wissenschaft

Monarchfalter (Danaus plexippus) auf einer Seidenpflanze in Toronto, Ontario, Kanada. | Bild: picture alliance / NurPhoto | Creative Touch Imaging Ltd zur Bildergalerie Schmetterlinge Zerbrechliche Welt der Falter

Ihre Vielfalt und Farbenpracht ist unvergleichlich. Viele erscheinen dem Betrachter wie filigrane Kunstwerke und manche halten Rekorde. Doch die bunte Vielfalt der Schmetterlinge ist in Gefahr, denn ihre Lebensräume schrumpfen. [mehr]

Wissen in Bildern

Das James Webb-Weltraumteleskop hat eine Aufnahme des Zentrums der Galaxie M74 gemacht, die auch als "Phantom-Galaxie" bekannt ist.  | Bild: ESA/Webb, NASA & CSA, J. Lee and the PHANGS-JWST Team zur Bildergalerie James Webb-Weltraumteleskop Bilder aus den Tiefen des Universums

Das James Webb-Weltraumteleskop ist unser neues Auge im All: Es liefert uns spektakuläre Bilder aus den Tiefen des Weltraums und zeigt uns den Kosmos, wie wir ihn nie zuvor sehen konnten. [mehr]

Mumie der altägyptischen Königin Hatschepsut | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Hatschepsut Geheimnisse einer starken Königin

Hatschepsut zählte zu den Mächtigsten des Alten Ägyptens. Entdeckt wurde ihre Mumie vor über hundert Jahren, identifiziert allerdings erst 2007. Seither konnten einige ihrer Geheimnisse gelüftet werden. [mehr]

Ein Glas Kakao | Bild: colourbox.com zur Bildergalerie Kakao Heilsamer Genuss

Kakao - endlich einmal etwas, was lecker und gesund ist. Kakao ist nicht nur Basis vieler leckerer Naschereien, sondern auch gut fürs Gemüt. [mehr]

Tiere

Das Pantherchamäleon aus Madagaskar gehört zu den Echsen und damit zu den Reptilien. Zu den Reptilien zählen viele verschiedene Arten mit ganz unterschiedlichen Merkmalen. | Bild: Michel C. Milinkovitch/dpa zur Bildergalerie Reptilien Die spektakulären Überlebenskünstler

Mehr als 11.000 Reptilienarten gibt es auf der Welt, einige davon sogar bei uns in Deutschland. Die meisten Echsen, Schlangen, Krokodile und Schildkröten sind hochspezialisiert. Und fast jede Art kann etwas ganz Besonderes! Wir stellen euch einige Exemplare vor. [mehr]

Die Erdkröte ist eine der häufigsten Amphibienarten in Deutschland - und eine der größten. Anhand ihrer Warzen ist sie leicht zu erkennen. Zu den Amphibien oder Lurchen in Deutschland zählen Frösche, Kröten, Molche, Salamander und Unken. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Amphibien in Deutschland Blick durch beim Lurch: Frösche, Kröten und andere Amphibien

Rund 7.000 Amphibienarten gibt es auf der Welt. Ab und zu werden sogar neue entdeckt. Nur ein Bruchteil davon lebt in Deutschland. Begleitet uns zu heimischen und fremden Molchen, Salamandern, Unken, Kröten und Fröschen! [mehr]

Waldohreule | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Eulen in Deutschland Vom Waldkauz bis zur Zwergohreule

In Europa gibt es 13 verschiedene Eulenarten. Zehn davon sind in Deutschland heimisch. Manche Eulen kommen hierzulande häufig vor, andere sind so selten, dass sie auf der Roten Liste stehen. [mehr]


























































































Weltall

Sigmund Jähn war 41 Jahre alt, als der Kosmonaut am 26. August von Baikonur aus ins Weltall aufbrach. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Kosmonaut Sigmund Jähn Der bodenständige Überflieger

Sigmund Jähn brach am 26. August 1978 ins All auf. In acht Tagen umrundete er 125 Mal die Erde. Wir wissen, was er im Gepäck hatte und was nach seiner Reise passierte. [mehr]

Artemis-Programm: Illustration eines Astronauten auf dem Mond | Bild: NASA zur Bildergalerie Artemis und der Mond Die NASA probt die Mondlandung

Mit dem Artemis-Programm möchte die NASA erstmals seit einem halben Jahrhundert wieder Menschen zum Mond schicken. Artemis 1 ist nur ein Testflug - ab Artemis 2 werden wieder Menschen zum Mond fliegen. [mehr]

Gaia-Simulation Bewegungen von 40.000 Sternen in den kommenden 400.000 Jahren | Bild: ESA/Gaia/DPAC; CC BY-SA 3.0 IGO zur Bildergalerie Raumsonde Gaia Blick in die Milchstraße

Fast zwei Jahre lang hat die Raumsonde Gaia die Sterne der Milchstraße vermessen. Jetzt gibt es Bilder von deren Helligkeit, Farbe, Dichte und vom Staub, der den Raum zwischen den Sternen füllt. [mehr]

Geschichte & Kulturgeschichte

Brailleschrift oder auch Blindenschrift: : Louis Braille hat die Punktschrift für Blinde erfunden. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Blindenschrift Das ABC von Louis Braille

Louis Braille hat die Punktschrift für Blinde erfunden. Mit nur sechs Punkten kann die auch Brailleschrift genannte Blindenschrift alle Buchstaben und viele weitere Zeichen darstellen. Beim Anordnen der Punkte ging ihr Erfinder ganz systematisch vor. Seht selbst! [mehr]

Marie Curie, 1917 | Bild:  picture alliance / Heritage Imag zur Bildergalerie Marie Curie Die Frau mit den zwei Nobelpreisen

Marie Curie war eine der bedeutendsten Wissenschaftlerinnen der Geschichte: Sie entdeckte radioaktive Elemente, war die erste Professorin an der Sorbonne in Paris und wurde zweimal mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. [mehr]















































Gesundheit

Kahler Krempling, ein extrem giftiger Pilz | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Giftige Pilze Vorsicht, diese Pilzarten sind gefährlich!

Es gibt Pilze, die ihr besser nicht sammeln und schon gleich gar nicht essen solltet. Wir stellen euch einige giftige Pilze vor - aber Achtung: Verlasst euch zur sicheren Unterscheidung nicht nur auf unsere Bilder. [mehr]

Champignons sind essbare Pilze - allerdings gibt es auch einige giftige Pilzsorten unter den Champignons wie den Karbolegerling (oder Karbolchampignon). Und Vorsicht! Champignons können mit dem sehr giftigen Knollenblätterpilz verwechselt werden! | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Essbare Pilze Diese Pilzsorten könnt ihr genießen

Ihr habt Pilze gefunden? Aufpassen, dass keine giftigen Exemplare dabei sind. Wir stellen euch einige essbare Pilze vor - aber Achtung: Zur sicheren Pilzbestimmung reicht auch unsere Bildergalerie nicht. [mehr]

zum Weltlinkshändertag am 13. August: Berühmte Linkshänderin Pink | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Tag der Linkshänder Berühmte Leben - mit links gemeistert

Sportler, Politiker, Musiker oder Künstler: Welche Berühmtheiten sind Linkshänder? Ein kleiner Überblick zum internationalen Tag der Linkshänder. [mehr]

Umwelt

Die blitzärmsten Städte | Bild: Siemens zur Bildergalerie BlitzAtlas 2021 Wann, wo und wie oft blitzte es in Deutschland 2021?

Der Himmel verfinstert sich, es blitzt, es donnert: Ein Gewitter zieht auf. Drei Zutaten braucht es, damit die Naturgewalt entstehen kann. Wann, wo und wie oft blitzte es in Deutschland 2021? [mehr]

Kohlenstoff-Entnahme: Künstliche Bäume aus Stein im Meer, die nach dem Prinzip des "Air Captures" CO2 binden.  | Bild: Institution of Mechanical Engineers zur Bildergalerie Geoengineering-Visionen Wie das Klima manipuliert werden soll

Steigt der CO2-Ausstoß weiter oder sinkt er nicht, erwärmt sich das Klima weiter - es drohen katastrophale Folgen. Wissenschaftler arbeiten weltweit an technologischen Ideen und Visionen, um mit Hightech dagegen vorzugehen. Hier eine Auswahl. [mehr]

Winterliche Fahrverhältnisse im Juli auf Bayerns Straßen aufgrund von Hagel | Bild: picture alliance / blickwinkel/A. Hartl | A. Hartl zur Bildergalerie Klimawandel in Bayern Aktuelle Temperaturrekorde

Der Sommer 2021 ist vor allem durch Extremwetter wie Starkregen geprägt und liefert keine Hitzerekorde. Eine Ausnahme im Vergleich zu den Jahren davor. Das Jahr 2020 war wieder ein Rekordjahr in Bayern: Wie 2019 waren die Temperaturen im Schnitt um zwei Grad über dem langjährigen Vergleich. Ausreißer, Trend oder Wandel - ist die Klimaerwärmung längst messbar bei uns? [mehr]

Naturgewalt & Pflanzen

Dank Vulkanismus: Weinanbau auf Lanzarote | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Vulkane Womit uns die Feuerspucker beschenken

Vulkane können uns das Leben erleichtern und verschönern: Sie sorgen für eine reiche Ernte, laden zum Baden ein, wärmen ganze Städte, liefern Baumaterial, schenken uns Gold und Diamanten und sind faszinierende Ausflugsziele. [mehr]

Die Atacama-Wüste in Chile, eine Salzwüste | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Landschaften der Wüste Wüstenformen mit Sand, Stein, Salz

Milliarden von Sandkörnern, Schotterebenen, Felsgebirge, Salzseen oder auch Gipswüsten - die Erscheinungsformen von Trockengebieten sind vielfältig. [mehr]

Sahara: Weiße Wüste in Ägypten | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Naturkunst aus Sand oder Stein Wie Erosion die Wüste formt

Spektakulärste Landschaften und Gesteinsformationen finden sich in Wüsten. Verantwortlich dafür sind meist Verwitterungsprozesse durch Wind und Wasser. [mehr]

Psychologie & Liebe

James Blunt | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Magische Musik So wirkt Musik auf uns

Jeder Mensch tickt in einer bestimmten Frequenz durchs Leben. Der eine hört eher langsame Songs, der andere braucht den schnellen Beat. Wir zeigen, welche Auswirkungen Musik auf Geist, Gehirn und Gefühl hat. [mehr]

Tag der Freundschaft | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Tag der Freundschaft Für immer ziemlich beste Freunde?

Jeder sucht sie, jeder braucht sie, nicht jeder pflegt sie: Freundschaften. Manchmal hält die innige Beziehung ein Leben lang. Manchmal sind es nur flüchtige Bekanntschaften und die Wege trennen sich wieder. Eines aber eint sie: Sie sind meist frei gewählt. [mehr]

"50 Shades Freed": Jamie Dornan und Dakota Johnson, 2018 | Bild: picture alliance / Everett Collection zur Bildergalerie 6. Juli: Tag des Kusses In Hollywood küsst sich's am schönsten

Es gibt Filme, an die man sich vor allem wegen einer spekatkulären Kussszene erinnert. Meister des Filmkusses war Cary Grant, der damit die unterschiedlichsten Kolleginnen beglückte. Hier sind einige legendäre Kussszenen für Sie. [mehr]

Nobelpreise

Nobelpreisgeschichte | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Zeitreise Die Nobelpreis-Geschichte

Im Oktober wird's immer spannend: Wer erhält einen Nobelpreis? Seit 1901 werden die Auszeichnungen vergeben. Darunter waren auch umstrittene Entscheidungen, es gab politischen Ärger, fehlende Preisträger und eine posthume Ehrung. [mehr]

Richard Kuhn erhielt 1938 den Chemie-Nobelpreis | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Chemie-Nobelpreis Deutsche Preisträger und Preisträgerinnen

Nicht immer zum Wohl der Menschheit: Deutsche Chemie-Nobelpreisträger mischten bei Sprengstoffen, Kampfgasen und der Atombombe mit. Der neueste Preisträger hilft dagegen beim Bau von Medikamenten. [mehr]

Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr unter anderem an den Deutschen Klaus Hasselmann. | Bild: dpa-Bildfunk/J.j. Guillen zur Bildergalerie Physik-Nobelpreis Quantensprünge deutscher Forscher

Die deutschen Physiker haben gut lachen: Lang ist ihre Liste unter den Nobelpreisträgern. Was sie erforschen, ist oft komplex und manchmal schwer zu verstehen. Doch meist findet es sich am Ende in unserem Alltag wieder. [mehr]