alpha Lernen - Deutsch

Orthografie Groß- oder Kleinschreibung?

Author: Maria Geipel

Published at: 15-12-2016

Symbol | Bild: Angela Smets/BR
 GroßschreibungKleinschreibungBegründung
Während des Praktikums/praktikums erhält man Einblicke ins Berufsleben.
Manchmal schlafe Ich/ich nachmittags schon ein.
Wir helfen Ihnen/ihnen gern.
"Das/das lassen wir ihr nicht durchgehen", schimpft Miriams Vater.
Im Toten/toten Meer gibt es Bakterien und Algen.
Den Busfahrer nervt es, wenn wir Mitsingen/mitsingen.
Beim Geburtstagsständchen ist Mitsingen/mitsingen Pflicht.
Der Kleine/kleine Junge ärgert seinen Bruder.
Die Schöne/schöne und das Biest lebten glücklich bis an ihr Lebensende.
Sie schrie: "Pass/pass auf."
 GroßschreibungKleinschreibungBegründung
Während des Praktikums/praktikums erhält man Einblicke ins Berufsleben.xNomen (Artikel davor)
Manchmal schlafe Ich/ich nachmittags schon ein.xPersonalpronomen (keine höfliche Anrede)
Wir helfen Ihnen/ihnen gern.xPersonalpronomen (höfliche Anrede)
"Das/das lassen wir ihr nicht durchgehen", schimpft Miriams Vater.xSatzanfang in direkter Rede
Im Toten/toten Meer gibt es Bakterien und Algen.xAdjektiv im Eigennamen
Den Busfahrer nervt es, wenn wir Mitsingen/mitsingen.xVerb (keine Nominalisierung)
Beim Geburtstagsständchen ist Mitsingen/mitsingen Pflicht.xNominalisierung eines Verbs (das Mitsingen)
Der Kleine/kleine Junge ärgert seinen Bruder.xAdjektiv (keine Nominalisierung und kein Bestandteil eines Eigennamens)
Die Schöne/schöne und das Biest lebten glücklich bis an ihr Lebensende.xNominalisierung (Adjektiv)
Sie schrie: "Pass/pass auf."xSatzanfang in direkter Rede