9

Johannes Kepler Kepler auf einen Blick

Published at: 5-10-2017 | Archiv

Johannes Kepler brachte zu Beginn des 17. Jahrhunderts das Weltbild ins Wanken: Er ließ mit dem 1. Keplerschen Gesetz die Planeten auf elliptischen Bahnen kreisen. Als Astronom erstellte er am Prager Hof Horoskope für den Kaiser Rudolf II. und später für den Feldherrn Wallenstein. Als Mathematiker formulierte er unter vielem anderen die Keplersche Fassregel und schrieb sogar einen ersten Science-Fiction-Roman, "Somnia". Kepler gilt als einer der Begründer neuzeitlichen Denkens und moderner Wissenschaft. Und stand zeitweilig unter dem Verdacht, seinen Kollegen Tycho Brahe ermordet zu haben.

Grafik: Johannes Kepler und die wichtigsten Daten seines Lebens, seine Theorie zu den elliptischen Planetenbahnen, die Keplersche Fassregel und der Mordverdacht an Tycho Brahe in einer Collage. | Bild: BR, dpad, colourbox.com, Montage: BR

9