32

Astronomietag am 20. März 2021 Die Sternwarten kommen zu Ihnen nach Hause

Am 20. März ist der Astronomietag 2021: Sternwarten und Planetarien in ganz Bayern werden ein breites Online-Angebot zu Ihnen nach Hause bringen, falls Angebote vor Ort nicht möglich sind. Der Fokus liegt deshalb diesmal auf dem Mond, damit Sie keine Hilfsmittel brauchen.

Author: Heike Westram

Published at: 1-3-2021

Sternenhimmel über der Kuppel eines Planetariums | Bild: picture-alliance/dpa

Normalerweise locken die Sternwarten und Planetarien am jährlichen Tag der Astronomie im März möglichst viel Besucher zu sich und ihren Teleskopen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie werden die Sternwarten in diesem Jahr zu Ihnen kommen, damit Sie auch zuhause live dabei sein können - mit reichlichen Online-Angeboten.

Der Mond und seine Krater

Das Thema des diesjährigen Tags der Astronomie ist der Mond mit seinen Kratern. Denn den können Sie auch ganz bequem von zuhause aus beobachten. Haben Sie ein Fernglas zur Hand, umso besser.

Ihre eigenen Beobachtungen und Fotos können Sie via Twitter mit allen teilen, die wie Sie am Astronomietag den Mond erkunden, unter #Astronomietag.

Wer veranstaltet den Astronomietag?

Web-Tipp

Der Tag der Astronomie, den die Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS) ins Leben gerufen hat, findet bundesweit statt. Sternwarten und Planetarien geben Ihnen normalerweise die Möglichkeit, durch richtig große Teleskope in die Sternennacht zu blicken und Vorträgen von Fachleuten zu lauschen. Und nicht erst am Abend: Viele Veranstalter bieten schon tagsüber interessante Veranstaltungen an.

Interaktive Karte: Sternwarten in Bayern

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Interaktive Karte: Sternwarten in Bayern

  • Tag der Astronomie am 28. März 2020. Bayern plus - Der Vormittag, 27.03.2020 ab 07:05 Uhr

32