55

Leben mit dem Tod und der Trauer

Author: Astrid Hickisch, Constanze Alvarez, Yvonne Maier

Junge Frau lehnt sich mit traurigem Gesichtsausdruck auf ein Geländer: Umgang mit der Trauer | Bild: colourbox.com

Früher begegnete man dem Schrecken des Todes mit festen Trauerritualen. Heute sterben die meisten Menschen fern von zu Hause, in Krankenhaus oder Pflegeheim. Viele Traditionen haben ausgedient und der Tod trifft Angehörige ungeschützter denn je. Der Mensch braucht bei einem Verlust Zeit und Raum für seine Trauer. Verdrängt er seine Gefühle beim Tod eines nahen Menschen, setzt er seine seelische Gesundheit aufs Spiel.

Der Umgang mit dem Tod

Junge Hände halten eine ältere Hand: Umgang mit der Trauer | Bild: colourbox.com zum Artikel Wie wir sterben Am liebsten zu Hause, doch oft im Krankenhaus

Die meisten Menschen wollen zu Hause sterben, im Kreise ihrer Familie. In der Realität aber sterben wir häufig im Krankenhaus. Die Palliativmedizin bietet einen Zwischenweg der Sterbebegleitung, den immer mehr Menschen wählen. [mehr]

Kinder und Trauer

Trauriges Kind wird von einem Erwachsenen umarmt: Umgang mit der Trauer | Bild: colourbox.com zum Artikel Wie Kinder trauern Der Schmerz kommt in Schüben

Kinder trauern anders als Erwachsene. Nach dem Tod eines geliebten Menschen fangen sie zwar schnell wieder an zu spielen, scheinen unbeschwert. Eltern sollten ihnen trotzdem viel Aufmehrksamkeit schenken und geduldig sein. [mehr]

Trauernde begleiten

Zwei Frauen umarmen sich. Eine davon weint:  Umgang mit der Trauer | Bild: colourbox.com zum Artikel Tod und Trauer Wie man Trauernden beistehen kann

Trauernde haben in ihrer Situation oft nicht die Kraft, auf andere zuzugehen. Sie brauchen aber die Wärme, Zuneigung und Hilfe anderer dringend. Lassen Sie Trauernde daher nicht alleine. [mehr]

Wie wir trauern

Junge Frau schaut sich mit verweintem Gesicht ein Foto an: Umgang mit der Trauer | Bild: colourbox.com zum Artikel Dem Tod begegnen Trauern ist ein Zeichen von Liebe

Wer einen geliebten Menschen verliert, für den bricht die Welt zusammen. Damit umzugehen, fällt vielen schwer. Lange Zeit wollte man der Trauer mit Phasenmodellen begegnen. Doch mittlerweile gelten sie als überholt. [mehr]

Verwaiste Eltern

Hände halten ein paar Kinderschühchen und drücken sie an den Oberkörper: Umgang mit der Trauer | Bild: colourbox.com zum Artikel Wenn ein Kind stirbt Was trauernden Eltern helfen kann

Wenn ein Kind stirbt, haben auch die Eltern das Gefühl ihr Leben sei vorbei. Nichts ist mehr, wie es einmal war. Und doch ist es möglich, wieder ins Leben zurück zu finden. [mehr]


55