49

Der Run auf den roten Planeten

Published at: 18-10-2021

Alle zwei Jahre machen sich Raumsonden auf den Weg zum Mars. 2020 starteten gleich drei Missionen zum roten Planeten. Im Februar 2021 kamen alle drei an. Eine bleibt im Orbit, zwei sind auf dem Planeten gelandet.

Damit gesellten sie sich zu den fünf Orbitern und den beiden Landegeräten, die alle noch um oder auf dem Mars aktiv sind.

Warum ist der Mars so interessant?

Trotz der vielen, vielen Besuche, die der Mars von Raumsonden schon bekam, bleibt er - neben dem Mond - weiter das attraktivste Ziel im Sonnensystem für die Raumfahrt.
Andere Planeten laden nicht zur Landung ein: Entweder sie sind viel zu heiß wie Venus und Merkur, oder sie haben gar keine feste Oberfläche wie Jupiter, Saturn, Neptun und Uranus. Pluto bekommt eher Stippvisiten, die wie New Horizons gleich vorbeifliegen, weil der Zwergplanet so geringe Anziehungskraft besitzt.

Der Mars hat auch vergleichsweise viel zu bieten: Er ist geologisch vielfältig, hat eine Atmosphäre, Wasser findet sich als Eis und womöglich im Untergrund. Das lang ersehnte Leben auf dem Mars wurde bislang allerdings nicht entdeckt.

Mars-Missionen starten immer etwa zur gleichen Zeit. Denn alle zwei Jahre ist der Mars uns besonders nah und die Reise zu unserem äußeren Nachbarplaneten ist besonders günstig.

Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Mars-Missionen.

Aktuelle Mars-Missionen

Die von der NASA zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den «Ingenuity-Hubschrauber» (r) nach dem Start vom Nasa-Rover «Perseverance».   | Bild: dpa-Bildfunk zur Bildergalerie mit Informationen Perseverance und Ingenuity auf dem Mars Mars-Rover nimmt erfolgreich Bodenproben

Der Mars-Rover Perseverance und der Hubschrauber Ingenuity sind derzeit auf dem Mars. Ingenuity unterstützt den Rover aus der Luft, während Perseverance Gesteinsproben sucht. Zwei konnte der Rover schon einsammeln. [mehr]





So sieht es auf dem Mars aus. Diese Aufnahme wurde tatsächlich auf der Marsoberfläche angefertigt: Der Mars Rover Curiosity der US-Weltraumagentur NASA hat sie 2014 gemacht.  | Bild: NASA/JPL-Caltech/MSSS zum Modulartikel Mars Sample Return Rückkehr vom roten Planeten

Im Rahmen des Mars Sample Return Programms wollen ESA und NASA erstmals Gesteinsproben vom Mars zur Erde bringen. Der erste Schritt Richtung Rückkehr ist bereits geschafft: Der Mars-Rover Perseverance bohrt den roten Planeten an. [mehr]

vergangene Mars-Missionen

Illustration Kalenderblatt: Raumsonde Mariner 7 fotografiert den Mars | Bild: BR/ Angela Smets zum Audio 02.08.1969 Raumsonde Mariner 7 fotografiert den Mars

Am 2. August 1969 nimmt die amerikanische Sonde Mariner 7 die ersten präzisen Bilder vom Mars auf, die zeigen, wie die Oberfläche des Planeten aussieht. Eine Einladung für die Menschheit, dort einmal nach dem Rechten zu sehen. Autor: Florian Hildebrand [mehr]

Vorbereitung für bemannte Mars-Missionen

mehr Mars

Collage der Planeten des Sonnensystems vor dem Sternenhimmel: Saturn, Merkur, Neptun, Venus, Mars, Uranus und Jupiter. | Bild: colourbox.com, NASA 3-6-2024 | 5:05 nachm. BAYERN 2 zum Artikel Planeten im Juni Saturn, Mars und Jupiter am Morgen

Saturn und Mars können Sie schon Anfang Juni am Sternenhimmel erblicken, allerdings erst morgens. Ab Mitte Juni taucht auch Jupiter auf, viel heller und größer als die anderen beiden Planeten. Wie eine langgezogene Lichterkette stehen die drei über dem Horizont. [mehr]

Mond und Venus (11.10.2023) | Bild: Dieter Kohlruss zur Bildergalerie Ihre Fotos von Mars, Venus, Jupiter & Co. Planeten-Schnappschüsse

Sie fotografieren - und wir staunen: Hier sind die Planeten-Fotos unserer Leser. Sie haben Mars rot leuchten gesehen, Jupiter mit seinen Monden fotografiert und den Ringplaneten Saturn ins Bild gesetzt. Sehen Sie selbst - und schicken Sie uns mehr! [mehr]


49