Schulfernsehen

Wissen - nicht nur für Schüler

Eine Nachbildung der ersten und ältesten Eisenbahn Deutschlands, des "Adlers", trifft auf der Lokparade in Nürnberg auf den ICE. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Eisenbahngeschichte Vom "Adler" zum ICE

Am 7. Dezember 1835 rollt erstmals eine Eisenbahn über Schienen in Deutschland. Die sechs Kilometer lange Fahrt von Nürnberg nach Fürth dauert neun Minuten. Im Jahr 2000 wird der ICE 3 gefeiert, der bis zu 300 km/h erreicht. [mehr]

Altglas | Bild: colourbox.com Tomorrow | 8:00 AM ARD alpha zum Artikel Nachhaltig Wirtschaften Vom Abfall zum Wertstoff

Müll belastet die Umwelt und vergeudet kostbare Rohstoffe. Damit wir nicht in unserem eigenen Dreck ersticken, müssen wir drei Aufgaben meistern: weniger Abfall produzieren, Müll umweltgerecht entsorgen, Wertstoffe zurückgewinnen. [mehr]

In die Mitte? Oder doch lieber an den Rand? Die ganze Person? Oder nur das Gesicht? Wo platziert ihr beim Filmen das, was euch am Wichtigsten ist? Und wie nah geht ihr ran? Also: Mitte war früher. Und spannender sind verschiedene … [mehr]

RESPEKT im Schulfernsehen

Universität und Schule neben einem Geldstapel, ein armer Student und eine privilegierte Studentin, Moderatorin Sabine Pusch | Bild: BR, picture-alliance/dpa, colourbox.com; Montage: BR zum Video Gleiche Chancen für alle? Leider noch ein Traum!

Chancengleichheit gilt als ein hoher Wert in Deutschland. Doch laut Statistik sind Bildungskarrieren extrem von der sozialen und kulturellen Herkunft abhängig. [mehr]


Moderator Rainer Maria Jilg, ein Baby das begeistert zwei 500-EUR-Scheine anstarrt. | Bild: BR, colourbox.com, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Video Bedingungsloses Grundeinkommen | Kompakt

Was verändern 1.000 Euro monatlich ohne jede Vorbedingung oder Gegenleistung? Wird die soziale Kluft geringer? Sterben Berufe aus, die keiner gern macht? Wird überhaupt niemand mehr arbeiten? Werden wir alle glücklicher? [mehr]


Moderator Rainer Maria Jilg; Symbolbilder für Reisen (Insel mit Palmen), Shopping (Taschen und Kleidungsstücke), Sparen (Sparschwein). | Bild: BR, picture-alliance/dpa, colourbox.com, Montage: BR zum Video Konsum - aber richtig!

Unser Konsumverhalten zerstört den Planeten. Obwohl die meisten Menschen das wissen, konsumieren sie weiter so, als ob es kein Morgen gäbe. Was tun? Die RESPEKT-Reportage zeigt Lösungen, hin zu einem nachhaltigen Konsumverhalten. [mehr]


Demonstrierende Schüler bei "Fridays For Future" in München, Moderator Ramo Ali | Bild: BR zum Video Versammungsfreiheit - was bringt Demonstrieren? | Kompakt

Versammlungsfreiheit wird von der Verfassung garantiert. Schüler im Klimastreik berufen sich darauf, Gelbwesten, Brexitgegner. RESPEKT fragt, was Protest bringt, wann er erfolgreich ist und wie das Versammlungsrecht funktioniert. [mehr]


Moderator Ramo Ali, Hand mit Wahlzettel | Bild: BR, colourbox.com; Montage: BR zum Video Wahlrecht ab 16 - würde das die Politik verändern?

"Wahlrecht ab 16" fordern immer mehr junge Menschen. Ihr Vorwurf: Ältere Politiker machen Politik für ältere Wähler. Würde das Absenken des Wahlalters mehr Generationengerechtigkeit bringen? [mehr]


Moderatorin Verena Hampl, Wahlzettel | Bild: BR, colourbox.com; Montage: BR zum Video Direkte Demokratie - Chance oder Gefahr? | Kompakt

Das Bienen-Volksbegehren ist das jüngste Beispiel für direkte Demokratie: Wähler ergreifen die Initiative bei politischen Diskussionen. Am Ende kann ein neues Gesetz stehen. Wir treffen Befürworter und Gegner von Volksentscheiden. [mehr]


Symbolbild: Eine Frau schaut verzweifelt auf ihr Handy, auf dem sie Hassbotschaften bekommt. Rechts: RESPEKT-Moderator Rainer Maria Jilg. | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com, Montage: BR zum Video Hass im Netz: Schutzlos gegen digitale Gewalt?

Beleidigungen, Mordaufrufe und Vergewaltigungsdrohungen fluten das Netz. Das Problem ist nicht neu, aber es wächst. Ein neues Gesetz soll gegen digitale Gewalt helfen - kann es das? Was treibt die Täter zu ihren Hassattacken? [mehr]

ARD Mediathek