Faszinierender Einblick in das Pflanzenreich

Ein Waldstück mit abgestorbenen Fichten an den Hängen des Brockens. Die Nadelbäume sind vom Borkenkäfer befallen, dazwischen noch grüne Nadelbäume. Der Nationalpark Harz will die ökologische Sanierung weiter vorantreiben. | Bild: dpa-Bildfunk/Klaus-Dietmar Gabbert zum Artikel Wald in Gefahr Was dem Wald Probleme macht

"Saurer Regen", Borkenkäfer und Klimawandel - es gibt viele Gefahren für den Wald. An den meisten ist der Mensch mitschuldig und kann auch aktiv etwas dafür tun, dass es dem Wald besser geht. [mehr]

Pflanzen Faszinierender Einblick in das Pflanzenreich

Von der filigranen Pusteblume bis zur mächtigen Eiche - hier erfahrt ihr Neues und Spannendes aus der Welt der Pflanzen.

Nebel steigt auf zwischen den Baumkronen im Putumayo Reservat, Kolumbien.  | Bild: picture alliance / AA | Juancho Torres zum Artikel Wald und Wasser Können Bäume für Regen sorgen?

Wusstet ihr, dass Regenwälder auch eine wichtige Rolle im globalen Wasserkreislauf spielen? Sie produzieren zu einem großen Teil ihren eigenen Regen. Wie Regenwälder das machen, erfahrt ihr hier. [mehr]


Infografik: Wasserkreislauf Wald | Bild: BR/Maxi Schumann zur Infografik Wald und Wasser So funktioniert der Wasserkreislauf im Wald

Wie nutzen Bäume Wasser und wie geben sie es wieder in die Atmosphäre ab? In dieser Grafik seht ihr es. [mehr]


Eine Esche mit abgestorbenen Ästen - sie gehört nicht zu den Stadtbäumen der Zukunft. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Stadtwald der Zukunft Stadtbäume müssen Hitze und Trockenheit verkraften

Ulme, Linde, Esche, Eiche oder Platane – diese Bäume prägen das Bild unserer Städte. Noch. Sie kämpfen mit den Folgen des Klimawandels. Deshalb suchen Forscher nach geeigneten Baumarten für die Zukunft. [mehr]

HINTERGRÜNDIGES

Der Wald in Bayern kämpft gegen Trockenheit, Stürme und den Borkenkäfer. Die große Herausforderung: Das Ökosystem und den Lebensraum Wald fit für die Zukunft zu machen. Im Bayerischen Wald gibt es bereits an vielen Orten wieder naturnahen Mischwald. | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Wald in Bayern Der Lebensraum Wald ist in Gefahr

Wald bedeckt ein Drittel Bayerns. Er ist nicht nur Ökosystem, Lebensraum und Erholungsgebiet, sondern auch Rohstofflieferant und Beschützer. Doch die bayerischen Wälder haben es nicht leicht. [mehr]

Wiesenhummel | Bild: picture alliance / Zoonar | STAR-MEDIA / Michael Schöne zum Thema Naturgarten anlegen So blüht's und brummt's im eigenen Garten

Nase voll vom Einheitsgrün? Wer die Vögel singen und die Frösche quaken und wer den Bienen bei der Arbeit zusehen will, der braucht nicht viel: nur die richtigen Pflanzen im Garten und ein paar Nischen. [mehr]

Ein Reh steht in einem Wald in Bayern im Gebüsch. | Bild: picture-alliance/dpa/blickwinkel/M. Kuehn zur Übersicht Lebensraum Wald Tiere, Pflanzen und Lebensgemeinschaften im Wald

Im Lebensraum Wald sind viele Tausend Tierarten und Pflanzenarten zuhause. Oft bilden sie einzigartige Lebensgemeinschaften. Wir stellen einige der Bewohner vor. [mehr]

MEHR AUS DER PFLANZENWELT

Kompostkiste aus Holz | Bild: Karin Greiner zum Artikel Natürlich düngen Kompost ist der beste Dünger

Nutzen Sie in Ihrem Garten die Arbeitskraft der Bodenlebewesen und machen Sie Laub, Grasschnitt oder Gemüseabfälle zu Kompost. Der düngt nicht nur gut, sondern verbessert auch die Bodenstruktur und fördert das Bodenleben. [mehr]

Nisthilfen für Wildbienen | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Nisthilfen Wohnungsbau für Wildbienen

Etwa fünfhundert Wildbienenarten gibt es in Deutschland. Viele von ihnen kommen gerne in den Garten, wenn es Wohnraum gibt: Hohlräume in Holz oder Stängeln, Steinmauern, Lehmwände, Sand- oder Kiesbeete. Nachhelfen erwünscht. [mehr]

Hausrotschwanz mit Spinne im Schnabel auf einem Rankgitter | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Naturgarten Einzelzimmer zu vermieten

Nicht jeder kann mit Höhlen in alten Obstbäumen oder Brutnischen am Haus dienen. Doch Platz für einen Nistkasten findet sich überall. Das freut die Vögel und viele andere Tierarten: Nützlinge und Säugetiere überwintern hier und mit etwas Glück zieht sogar eine Fledermaus ein. [mehr]