Die Kraft der Elemente

Gravur des Vulkans vor dem Ausbruch 1883. Die Insel Krakatau wird durch den Vulkanausbruch 1883 fast vollständig zerstört. Ein Vulkanausbruch sprengt am 27. August 1883 die Insel Krakatau in Indonesien in die Luft. Der Donnerhall ist auf einem Drittel der Erde zu hören, es regnet Asche, Tsunamis verwüsten umliegende Küsten. Tausende Menschen sterben. | Bild: picture alliance/United Archives | 91050/United_Archives/TopFoto zum Audio mit Informationen Vulkan Krakatau 1883 explodiert die Insel Krakatau durch einen Vulkanausbruch

Ein gigantischer Vulkanausbruch sprengt am 27. August 1883 die Insel Krakatau in Indonesien in die Luft. Der Donnerhall ist auf einem Drittel der Erde zu hören. Es regnet Asche und Tsunamis verwüsten umliegende Küsten. Tausende Me… [mehr]

Naturgewalten Die Kraft der Elemente

Vulkanausbrüche, Tsunamis, Erdbeben - die Macht der Elemente zerstört und bedroht das Leben auf der Erde, ist aber andererseits Grundlage für alles Neue.

Der Krater des Vulkans Tambora auf Sumbawa, Indonesien, Ergebnis eines der größten Vulkanausbrüche aller Zeiten. Vulkenausbrüche haben weite Landstriche verwüstet, viele Menschenleben gefordert, manche sogar das Klima verändert. Welche Vulkane haben während der vergangenen 200 Jahre für Furore gesorgt?  | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Vulkanausbrüche Die gewaltigsten Vulkanausbrüche der letzten 200 Jahre

Fast alle Vulkanausbrüche haben weite Landstriche verwüstet, viele Menschenleben gefordert, manche sogar das Klima verändert. Welche Vulkane haben während der letzten 200 Jahre für Furore gesorgt? Hier seht ihr die Folgen von gewaltigen Vulkanausbrüchen. [mehr]


Vulkantyp Vulkanfeld: Phlegräische Felder in Pozzuoli, Italien | Bild: picture alliance / Lars Halbauer zur Bildergalerie Vulkanformen Vulkane, die feurigen Typen

Auch unter den Bergen aus Feuer und Stein gibt es ganz unterschiedliche Typen: Die einen sind ruhig und unauffällig, die anderen imposant und laut. Klicken Sie sich durch die unterschiedlichen Charaktere. [mehr]


Infografik: Plattenbewegungen - Vulkanismusarten | Bild: BR zur Infografik Infografik Die Entstehung von Vulkanen

Die Berge aus Feuer und Stein entstehen entweder an den Rändern oder inmitten der Kontinentalplatten. Hier sehen Sie auf einen Blick, was dabei passiert. [mehr]

HINTERGRÜNDIGES

Wenn die Erde bebt und ein Tsunami folgt: Zerstörtes Haus in Indonesien | Bild: picture-alliance/dpa 12-6-2024 | 2:00 nachm. ARD alpha zum Thema Erdbeben Wenn die Welt aus den Fugen gerät

Plötzlich beginnt der Boden zu wackeln, Risse in der Erde tun sich auf, Häuser stürzen ein. Erdbeben können eine gigantische Zerstörungskraft entfalten und verheerende Folgen haben. Aber warum bebt die Erde eigentlich? [mehr]

Felspfeiler in Pilzform in Nordafrika. Bezieht man Halbwüsten mit ein, gehören den Wüsten mit rund 50 Millionen Quadratkilometern von allen Landschaftsformen der Erde die größte Fläche. Ein faszinierender Lebensraum für eine besondere Tier-und Pflanzenwelt. Hier erfahrt ihr spannende Fakten über die trockensten Gebiete der Welt. | Bild: picture alliance/imageBROKER | Egmont Strigl 3-6-2024 | 2:00 nachm. ARD alpha zum Thema Wüsten der Welt Was ihr über die trockensten Lebensräume der Welt wissen müsst

Wie entstehen Wüsten? Warum breiten sie sich aus? Und welche Wüstentypen gibt es weltweit? Wüsten sind einzigartige Lebensräume für eine besondere Tier- und Pflanzenwelt. Hier erfahrt ihr spannende Fakten über die trockensten Gebiete der Erde. [mehr]

Der Delicate Arch - ein Natursteinbogen in der Wüste von Utah. In vielen Wüsten der Erde gibt es spektakuläre Lebensräume. Sie entstehen meistens durch Erosion: Verwitterungsprozesse durch Wind und Wasser. Die Wissenschaft unterscheidet vier Wüstentypen. | Bild: picture-alliance/dpa 3-6-2024 | 2:00 nachm. ARD alpha zur Übersicht Wüsten im Überblick Diese vier verschiedenen Wüstentypen gibt es

Wie wird aus einer Region eine Wüste? Dafür sind die geografische Lage und die dort vorherrschenden klimatischen Bedingungen verantwortlich. Die Wissenschaft kategorisiert vier Wüstentypen. Hier erfahrt ihr, wie sie sich unterscheiden. [mehr]

MEHR NATURGEWALTEN

Karte: Kontinentalplatten und vulkanische Tätigkeit auf unserem Planeten | Bild: BR zur Infografik Infografik Bewegungen der Kontinentalplatten

Wo Kontinentalplatten aneinanderstoßen oder auseinanderreißen, kann Magma nach oben steigen. Hier sehen Sie die vulkanischen Geburtsstätten auf der ganzen Welt auf einen Blick. [mehr]

Infografik: Vulkan-Grundtyp | Bild: BR zur Infografik Infografik Querschnitt eines Vulkans

Was passiert eigentlich im Inneren eines Vulkans? In dieser Grafik blicken Sie direkt in sein Herz - und erfahren, was bei einem Ausbruch passiert. [mehr]

Hier bricht bei der Mündung des Flusses Hei die Tsunamiwelle herein, nach dem schweren Erdbeben im Nordosten Japans am 11. März 2011. Starke seismische Aktivitäten und Verschiebungen tektonischer Platten können riesige Flutwellen, japanisch: Tsunamis auslösen. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Erdbeben und Tsunami Die Katastrophe von Fukushima

Am 11. März 2011 erlebte Japan das schwerste Erdbeben seiner Geschichte. Die Flutwelle, die aus dem Beben entstand, verwüstete ganze Landstriche und führte zur Atomkatastrophe von Fukushima. Wie kam es zu dem Beben? Und welche Folgen hat es bis heute? [mehr]

Nach dem schweren Erdbeben am 11. März 2011 bricht eine gigantische Tsunami-Welle über den Nordosten Japans herein, hier in Natori in der Präfektur Miyagi. DIe Folge des Tsunamis war die Atomkatastrophe in Fukushima. | Bild: picture alliance / dpa | Aflo/mainichi Newspaper zum Video mit Informationen Tsunamis Riesenwellen nach Erdbeben


Erdbebensicher Bauen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Erdbebensicheres Bauen Wie Menschenleben gerettet werden könnten



Sanddünen in der Sahara. Die Sahara ist eine Wendekreiswüste. Heute besteht sie aus viel Sand und Stein. Doch vor einigen tausend Jahren gab es in dieser Wüste jede Menge Wasser und Grün. Hier erfahrt ihr mehr über die Geschichte der Sahara. | Bild: picture alliance/Zoonar | Walter G Arce Sr Grindstone Media Group/ASP Inc zum Audio mit Informationen Geschichte der Sahara Als die Wüste noch voll Wasser war










Oasenstadt Dunhuang in China. Eine Oase ist ein Gebiet mit Vegetation und einem Wasserzugang mitten in der Wüste. Hier können sogar Nutzpflanzen angebaut werden. | Bild: picture alliance/Zoonar | zhang zhiwei zum Audio mit Informationen Oasen Wie die grünen Inseln mitten in der Wüste entstehen


Bücherstapel vor Regalen einer Bibliothek. In unserem Wüsten-Dossier erfahrt ihr spannende Fakten über die trockensten Lebensräume der Welt. Hier findet ihr darüberhinaus weiterführende Links und Literatur zum Thema. | Bild: picture alliance/Klaus Ohlenschläger zum Audio mit Informationen Wüsten der Erde Links & Literatur zum Thema Wüste


Wurzeln auf einem ausgetrockneten Boden in Spanien. Die Welt verliert weltweit an fruchtbarem Boden. Die Wüsten wachsen - und wir Menschen sind nicht unschuldig daran, weil wir in trockenen Gebieten Böden, Vegetation und Wasservorräte zu intensiv nutzen. | Bild: picture alliance/ASSOCIATED PRESS | Emilio Morenatti zum Audio mit Informationen Wüstenbildung Wie kommt es zur Desertifikation und welche Folgen hat sie?


Saguaro-Kaktus. Sogar in den Wüsten der Erde können Pflanzen wachsen. Kakteen, Sukkulenten, Gräser, Akazienbäume oder Yuccapalmen gehören zur Wüstenvegetation und haben die ausgefallensten Strategien entwickelt, um hier zu überleben.  | Bild: picture alliance/Zoonar | Galyna Andrushko zum Video mit Informationen Pflanzen der Wüste Diese Pflanzen wachsen in den trockensten Lebensräumen der Welt


Blick aus dem All auf die Atacma-Wüste am Pazifischen Ozean. Küstenwüsten befinden sich in der Nähe von kalten Meeresströmungen aus der Antarktis. Kühle Luft kann wegen warmer Passatwinde nicht aufsteigen, Wolken und Regen bleiben aus. | Bild: picture alliance/ZUMAPRESS.com | NASA Earth zum Artikel Küstenwüsten Wüsten können auch am Ozean liegen


Schotterpiste in der tibetischen Wüste. Die Regenschattenwüsten der Erde werden von Gebirgen abgeschirmt, deren Berge wie eine Barriere gegen Regen wirken. Hier erfahrt ihr mehr über diese besonderen Wüsten.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Regenschattenwüsten Wüsten hinter Gebirgen


Wadi Wahes: Sahara-Wüste im Sudan - eine Wüste in Äquatornähe. Bezieht man Halbwüsten mit ein, gehören den Wüsten mit rund 50 Millionen Quadratkilometern von allen Landschaftsformen der Erde die größte Fläche. Ein faszinierender Lebensraum für eine besondere Tier-und Pflanzenwelt. Hier erfahrt ihr spannende Fakten über die trockensten Gebiete der Welt. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Wendekreiswüsten Wüsten nahe am Äquator


So kann eine Binnenwüste auch aussehen - die Wüste Gobi in der Mongolei. Wie entstehen Wüsten? Welche Wüsten gibt es weltweit? Und warum dehnen sich die Wüsten der Erde aus? Wüsten sind ein faszinierender Lebensraum für eine besondere Tier- und Pflanzenwelt. Hier erfahrt ihr spannende Fakten über die trockensten Gebiete der Welt. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Binnenwüsten Wüsten weit weg vom Ozean