Die Umwelt besser schützen

Der Blick aus dem All auf die Erde bei Nacht zeigt die helle Erleuchtung der Großstädte und Strahlung der Erde in der oberen Atmosphäre. | Bild: stock.adobe.com/rangizzz zum Modulartikel Lichtverschmutzung Lichtsmog stört die Dunkelheit der Nacht

Wenn ihr abends hochschaut, seht ihr nur noch an wenigen Orten einen sternenübersäten Himmel: Lichtverschmutzung lässt die Nacht selten werden. Der Lichtsmog stört die Finsternis und Ökosysteme - und macht auch uns selbst krank. [mehr]

Nachhaltigkeit Die Umwelt besser schützen

Ihr wollt den Planeten Erde nicht länger ausbeuten? Wie können wir die Umwelt besser schützen, Ressourcen sparen, Müll und Schadstoffe vermeiden und Umweltverschmutzung verhindern? Darüber berichten wir.

Gepresste Einwegflaschen, ihr Plastik kann nur zu einem geringen Teil wiederverwendet werden. | Bild: picture alliance / Sven Simon zum Audio mit Informationen Getränkeverpackung Mehrwegflasche oder Einwegflasche – welche ist umweltfreundlicher?

Getränke gibt es in der Mehrwegflasche oder Einwegverpackung zu kaufen. Auf beide gibt es Pfand. Welches Behältnis ist umweltfreundlicher? Das ist im Detail gar nicht so einfach zu beantworten. [mehr]


Gepresstes Weißblech nach der Sortierung in einem Berliner Entsorgungsbetrieb.  | Bild: picture alliance / Keystone | Jochen Zick zum Thema Recycling Wie aus Müll Rohstoffe werden

In unserem Müll stecken wertvolle Schätze - die jedoch gehoben werden müssen. Denn aus Schrott, leeren Flaschen und Altpapier können mit den richtigen Verfahren hochwertige Rohstoffe recycelt werden. [mehr]

Aktuell & nachhaltig

Seltenerdmetalle sind wichtig für die Produktion von Elektrogeräten wie Smartphones und Bildschirmen oder in der Entwicklung von neuen Technologien wie Elektroautos und Windrädern. Seltene Erden werden vor allem in China abgebaut und exportiert. Im Januar 2023 wurde ein großes Vorkommen in Schweden entdeckt. | Bild: picture alliance / JOKER | Alexander Stein zum Artikel Seltene Erden Kommen Seltenerdmetalle bald auch aus Schweden?

Seltene Erden machen unsere Smartphones, LEDs, Elektromotoren und Windkraftanlagen leistungsfähig. Die meisten Seltenerdmetalle kommen aus China. Im Januar 2023 wurde das bislang größte Vorkommen in Europa entdeckt: in Kiruna, Schweden. [mehr]

Wie wahrscheinlich ist der Blackout? Im Fall der Fälle bleibt meist nur Kerzenlicht.  | Bild: picture alliance / GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com | GEORG HOCHMUTH zum Modulartikel Blackout Wie wahrscheinlich ist ein Stromausfall in Deutschland?

Angst im Dunkeln? Die Angst vor einem Blackout in Deutschland jedenfalls hat zugenommen. Ursachen dafür sind unter anderem die Umstellung auf erneuerbare Energien oder der russische Angriffskrieg in der Ukraine. Doch, wie wahrscheinlich ist der große Stromausfall überhaupt? Und: So könnt ihr für den Fall der Fälle vorsorgen. [mehr]

Nürnberger Christlkindlesmarkt erleuchtet den Nachthimmel.  | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Und es werde Licht! Hell, strahlend, umweltschädigend

Menschen, Tiere und auch Pflanzen leiden an der Lichtverschmutzung. Dabei ist der Begriff irreführend, denn nicht das Licht selbst ist bedroht. Vielmehr zerstört der Schmutz die Nacht. Die Verursacher: künstliche Lichtquellen. [mehr]

Mehr Nachhaltiges

Der Welterschöpfungstag, der "World Overshoot Day", ist der Tag, an dem wir alle Ressourcen aufgebraucht haben, die unsere Erde für das ganze Jahr zur Verfügung hätte. Wir überziehen unser Öko-Konto, als hätten wir eine globale Kreditkarte. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Earth Overshoot Day 2022 Seit dem 28. Juli schulden wir Menschen der Erde was!

Als "Earth Overshoot Day" wird der Tag bezeichnet, an dem die Menschheit aufgebraucht hat, was die Natur bis Ende des Jahres zur Verfügung stellt. Die schlechte Nachricht: 2022 ist der Erdüberlastungstag früher als jemals zuvor. [mehr]

Plastikrest im Meer; ein Team von der Uni Leipzig hat ein neues PET-zersetzendes Enzym entdeckt. | Bild: picture alliance / Prisma | Dirschelrl Reinhard zum Artikel Recycling in Rekordtempo Enzym zersetzt Plastik in Stunden

Forschende der Universität Leipzig haben ein Enzym entdeckt, das PET in bisher unerreichter Geschwindigkeit zerfressen kann. Und da der Kunststoff beim Recyceln auch noch schonend in seine Bestandteile zersetzt wird, entsteht ein Kreislauf. [mehr]

Wasser und Trinkwasser: Ohne Wasser geht es nicht. Doch wo kommt das Wasser her, wo geht es hin? Sollten wir Wasser sparen? | Bild: colourbox.com zum Thema Ressource Wasser Wasser ist wertvoll!

Wasser und Trinkwasser? Das ist gar nicht kompliziert. Ihr macht den Hahn auf, Wasser kommt heraus. Es löscht den Durst. Ohne geht es nicht. Wasser ist lebensnotwendig. Aber wo kommt es eigentlich her - und wo fließt es wieder hin? [mehr]